Übung 22

[siteorigin_widget class=“WP_Widget_Media_Video“][/siteorigin_widget]
[siteorigin_widget class=“SiteOrigin_Widget_Image_Widget“][/siteorigin_widget]
[siteorigin_widget class=“SiteOrigin_Widget_Image_Widget“][/siteorigin_widget]

2x Vh-T, 1x Rh-K gegen Vh-Block

1) Spieler A: 2 x Vh-Topspin diagonal
2) Spieler B: Erster Vh-Block diagonal. Zweiter Vh-Block lang.
3) Spieler A: 1 x Rh-Konter von Rh
4) Spieler B: Vh-Block

–> weiter bei 1

 

Anmerkungen:

In dieser Übung liegt der Übungsschwerpunkt auf der Schulung der Beinarbeit. Weiterhin wird hier der Wechsel zwischen Vorhand- und Rückhandtechnik trainiert.

 

Schwerpunkt:

Beinarbeit

Grundstellung
Der Spieler steht leicht schräg zur Grundlinie des Tisches, d.h. beim Rechtshänder ist der linke Fuß 10-30cm vor dem rechten Fuß. Die Grundstellung ist nahe am Tisch.

Ziel der Übung
Nach der Ausführung der Vh-Topspins muss der Spieler mit Sidesteptechnik in die Rückhand laufen, dort in die Rückhandstellung wechseln. Nach der Ausführung des Rückhand-Konters wird in die Vorhand zurück gelaufen. Dort ist wieder die Vh-Grundstellung einzunehmen.

[siteorigin_widget class=“WP_Widget_Custom_HTML“][/siteorigin_widget]