Übung 173

[siteorigin_widget class=“WP_Widget_Media_Video“][/siteorigin_widget]
[siteorigin_widget class=“WP_Widget_Media_Video“][/siteorigin_widget]
[siteorigin_widget class=“SiteOrigin_Widget_Image_Widget“][/siteorigin_widget]
[siteorigin_widget class=“SiteOrigin_Widget_Image_Widget“][/siteorigin_widget]

Große Beinarbeit Vh-Topspin in Vorhand

1) Spieler A: 1x Vh-Topspin v Vh in Vh
2) Spieler B: 1x Vh-Block v Vh in Rh
3) Spieler A: 1x Vh-Topspin v Rh in Vh
4) Spieler B: 1x Vh-Block v Vh in Vh

–> weiter bei 1

 

Anmerkungen:

Schwierigkeitsgrad: hoch
Wiederholungsfaktor: 7
Trainingsschwerpunkt: Vh-Topspin mit Beinarbeit – Sidesteps

Da hier ein hoher Schwierigkeitsgrad vorliegt, sollte die Übung nicht zu schnell gespielt werden. Maßstab ist die Fähigkeit von der Rh-Seite noch einnen technisch sauberen Vh-T zu spielen. Kommt man hier zu spät, muss das Tempo verlangsamt werden. Die Beinarbeit wird mit der Sidestep Technik gelaufen (Siehe Beinarbeit Sidestep – Grundlagen).

Anpassung Plastikball:
Wir wollen hier üben, den Ball nahe am Tisch auf dem höchsten Punkt zu treffen. Ziel ist es durch die Tischnähe, das Spiel schneller zu machen.

 

Schwerpunkte:

Technik Sidestep

Der Sidestep ist eine seitliche Laufbewegung bei der die Füße nacheinander in die eine oder andere Laufrichtung bewegt werden. Angewendet wird die Sidestep-Technik wenn kurze Distanzen zurückgelegt werden müssen. Bei der großen Beinarbeit wird mit ein oder zwei Sidesteps die Distanz von Vorhand zur Rückhand zurückgelegt.

[siteorigin_widget class=“WP_Widget_Custom_HTML“][/siteorigin_widget]